Aktuelles in den GGZ

Auszeichnung

GGZ goes Messe
Die 8 Preisträgerinnen und Preisträger des Albert Schweitzer Preises für Pflegewissenschaft stehen vor einer Wand und halten lachend ihre Urkunden in die Luft.
©Foto Fischer
Albert Schweitzer Preis für Pflegewissenschaft – Die Gewinner:innen stehen fest!
Nurse Info Day 2024
Neue Snack-Lounge für Mitarbeiter:innen
Werbesujet der Meet& Match Messe 2024 der FH Kärnten.
©hbrh/Adobe Stock/FH Kärnten
Meet & Match 2024
Führungskräftekonferenz 2024
©Foto Fischer/Stadt Graz
Vom Armenhaus zur modernen Geriatrie: Wir feiern 300 Jahre GGZ
GGZ Mitarbeiter:innen beim Nurse Info Day 2023.
©Christoph Ortner
Einladung zum 4. Nurse Info Day
Rekordzahl an Auszubildenden 2023 in der Pflege
Die GGZ setzen voll auf gute Begleitung für Auszubildende.
©Salon Deluxe
Familienfreundlicher Betrieb Steiermark 2023
Flyer Summerschool TH Deggendorf
©TH Deggendorf
Summerschool 2024 an der TH Deggendorf
Jetzt zur Summerschool 2024 bei der TH Deggendorf anmelden!
Eine Hand hält eine Glühbirne mit einem Absolvent:innenhut vor einem mintfarbenen Hintergrund.
©N_studio_AdobeStock
Pflegeabschlüsse in den GGZ
Gratulation an alle unsere Mitarbeiter:innen zu ihren erfolgreich abgeschlossenen Weiterbildungen.
Abschlussfeier 2023
Am 21.12.2023 fand im Albert Schweitzer Hörsaal die Abschlussfeier der ersten Weiterbildung „Gerontologische Pflege für Pflegeassistenzberufe“ statt.
©shaiith_AdobeStock
Adventskalender
Jeden Tag öffnen wir ein Türchen und nehmen Sie mit auf eine Reise hinter die Kulissen der Albert Schweitzer Klinik und der Pflegewohnheime.
Unsere Praktikant:innen berichten
Wie läuft ein Praktikum in der Pflege in den GGZ eigentlich ab? Drei ehemalige Praktikant:innen berichten von ihren Erfahrungen.
Die 6 Preisträgerinnen und Preisträger des Albert Schweitzer Preises für Pflegewissenschaft stehen vor einer Wand und halten lachend ihre Urkunden in die Luft.
©Foto Fischer
Verleihung Albert Schweitzer Preis
Erstmalig wurde im Jahr 2023 der Albert Schweitzer Preis für Pflegewissenschaft ausgeschrieben und am 12. Mai 2023, im Anschluss an den 3. Nurse Info Day der GGZ, fand die Preisverleihung statt.
Rückansicht der Besucher:innen des Nurse Info Day am 12.05.2023 im Albert Schweitzer Hörsaal.
©Christoph Ortner
3. Nurse Info Day der GGZ
Am zum dritten Mal stattfindenden Nurse Info Day erhielten Schüler:innen und Studierende an zwei aufeinander folgenden Tagen spannende Einblicke in die Tätigkeiten unserer vielfältigen Berufsgruppen.
Frau Hörting Carina und Frau Jammernegg Sylvia nahmen stellvertretend für alle Mitarbeiter:innen das Zertifikat durch die Bundesministerin MMag.a Dr.in Susanne Raab entgegen.
©Harald Schlossko
3. Wiederverleihung der Auszeichnung „berufundfamilie“
Die GGZ wurden zum dritten Mal mit dem Zertifikat für „berufundfamilie“ ausgezeichnet.
Zwei ältere Damen sitzen auf einem Sofa und lachen in die Kamera.
©dieabbilderei
Im Gespräch mit Marion Schaffernak
Den neuesten Beitrag aus unserer Reihe “Im Gespräch mit…” finden Sie hier.
Gesundheitsförderung stärkt den Betrieb
Seit 2004 entwickeln die GGZ Angebote für betriebliche Gesundheitsförderung. Dieses Engagement wurde nun mit dem Gütesiegel belohnt.
Auszeichnung

Familienfreundlicher Betrieb Steiermark 2023

Die GGZ zählen zu den familienfreundlichsten Betrieben in der Steiermark und erhalten die Auszeichnung in der Kategorie Non-Profit Unternehmen. Der Landespreis für den familienfreundlichsten Betrieb hebt die Relevanz für familienfreundliche Maßnahmen in Betrieben hervor und würdigt Unternehmen, die diese Maßnahmen engagiert umsetzen. Seit über 10 Jahren sind wir bestrebt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu verwirklichen und Rahmenbedingungen zu schaffen, die dazu beitragen, den Erhalt der Arbeitsfähigkeit und der Mitarbeiter:innenzufriedenheit zu gewährleisten. Zur Umsetzung der familienfreundlichen Personalstrategie zählen Maßnahmen wie beispielweise das Angebot an verschiedenen Dienstzeitenmodellen, die Möglichkeit der individuellen Dienstplangestaltung, Veranstaltungen für karenzierte Mitarbeiter:innen, betriebliche Gesundheitsförderung oder auch die Kooperation mit einer Kinderbetreuungseinrichtung. Herr Dr. Hartinger Gerd, Frau

Lesen Sie mehr »
Ein Führungsteam der GGZ posiert mit dem Preis für Leading Employers 2021 vor einem Baum auf dem GGZ Gelände
Auszeichnung

Leading Employers

GGZ als Top Arbeitgeber ausgezeichnet Die Geriatrischen Gesundheitszentren der Stadt Graz möchten immer wieder neue Maßstäbe im Bereich Innovation, Sinn, Gemeinschaft, Individualität und Sicherheit setzen. Das gemeinsame Ziel ist es, gut ausgebildete Mitarbeiter:innen für das Unternehmen zu gewinnen, aber auch die Arbeits- und Lebenszufriedenheit bestehender Mitarbeiter:innen zu steigern und sie bei der Erreichung von Fach- und Führungskarrieren zu unterstützen. Diese Arbeitgeberqualitäten wurden dieses Jahr wieder belohnt: Heuer dürfen sich die GGZ zum dritten Mal über den Titel „Leading Employer Österreich 2022“ freuen. Grundlage der Untersuchung ist eine Metaanalyse frei zugänglicher Daten. Dafür wurden mehr als 700.000 Datensätze ausgewertet, in welcher regelmäßig über 200 internationale Quellen verschiedenster Art und Natur berücksichtigt werden.

Lesen Sie mehr »
Das EFQM Team rund um unseren Geschäftsführer Gerd Hartinger mit der EFQM Trophäe
Auszeichnung

EFQM Global Award

Internationaler Qualitätspreis für die GGZ Herausragende Unternehmensführung, innovative, kundenorientierte Konzepte, Strategien und Produkte sowie eine agile Unternehmenskultur – all das sind die Kriterien, die im Rahmen des EFQM Global Awards berücksichtigt werden. Diesen hohen Anforderungen stellten wir uns und wurden beim bedeutendsten internationalen Wettbewerb für Unternehmensqualität („Qualitäts-Oskar“) mit dem begehrten Preis für Kund:innenorientierung mit der höchsten Kategorie, der 7-Sterne Bewertung, ausgezeichnet. Wir zählen damit zu den internationalen Aushängeschildern und führenden Kompetenzzentren für Altersmedizin und Pflege. Internationaler Qualitäts-Preis mit den höchsten Anforderungen: In Fußball-Dimensionen ist die Teilnahme am EFQM Global Award wohl vergleichbar mit einer Teilnahme bei einer Champions League. So haben sich in diesem Jahr europaweit nur 12 Unternehmen aus

Lesen Sie mehr »
Skip to content