Frau Hörting Carina und Frau Jammernegg Sylvia nahmen stellvertretend für alle Mitarbeiter:innen das Zertifikat durch die Bundesministerin MMag.a Dr.in Susanne Raab entgegen.
©Harald Schlossko

3. Wiederverleihung der Auszeichnung „berufundfamilie“

Die GGZ wurden zum dritten Mal mit dem Zertifikat für „berufundfamilie“ ausgezeichnet. Am 10.05.2023 fand die feierliche Verleihung des Zertifikats im „Palais Berg am Schwarzenbergplatz“ in Wien statt.

Familienfreundliche Unternehmenspolitik

Seit über 10 Jahren sind wir bestrebt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu verwirklichen und eine familienfreundliche Unternehmenspolitik umzusetzen. Um die Arbeitsfähigkeit und die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter:innen zu gewährleisten, schaffen wir Rahmenbedingungen, die es ermöglichen, private und berufliche Herausforderungen zu vereinen. Mit der Re-Zertifizierung stellen wir sicher, dass die Angebote und die Qualität der Maßnahmen regelmäßig evaluiert und somit an die Bedürfnisse der Beschäftigten angepasst werden.

Unser Maßnahmen für Familienfreundlichkeit

Unsere Top-3-Maßnahmen, welche wir gemeinsam mit Ihnen in den Workshops erarbeitet haben:

  • Weiterentwicklung des Employer Branding,
  • Einführung einer verbesserten Arbeitszeitorganisation: „Mein Wunschdienstplan und freiwilliger 12- Stundendienst“,
  • Einführung vom Karenzkaffee.

Verleihung des Zertifikats

Frau Hörting Carina und Frau Jammernegg Sylvia nahmen stellvertretend für alle Mitarbeiter:innen das Zertifikat durch die Bundesministerin MMag.a Dr.in Susanne Raab entgegen.

Wir freuen uns sehr, die mit unseren Mitarbeiter:innen umgesetzten Ziele umzusetzen.

Die GGZ wurden zum dritten Mal mit dem Zertifikat für „berufundfamilie“ ausgezeichnet.
Beitrag teilen:

Weitere Beiträge für Sie

Pflegeexpert:innen der GGZ am Stand bei der Langen Nacht der Pflege.

GGZ goes Messe

Auch in diesem Jahr waren unsere Pflegeexpert:innen auf Berufsorientierungs- und Jobmessen unterwegs. Auf der Langen Nacht der Pflege und der

Lesen Sie mehr
Skip to content