Portrait Corinna Kollmann
©GGZ

Corinna Kollmann Stationsleiterin AG/R
Station D

Nach meiner Weiterbildung zur Praxisanleiterin ergriff ich die Chance als Stationsleiterin in der Albert Schweitzer Klinik im Bereich der Akutgeriatrie und Remobilisation tätig zu sein. In dieser neuen Rolle wurde ich vom gesamten interdisziplinärem Team von Beginn an respektiert und wertgeschätzt.

Schon immer war es mir wichtig zukünftig einen Beruf auszuüben, an dem ich große Motivation und Interesse habe. Bereits 2016 war ich als Praktikantin in den Geriatrischen Gesundheitszentren tätig und war fasziniert von der gesamten gut strukturierten interdisziplinären Zusammenarbeit. Seit 2017 bin ich im Bereich der Akutgeriatrie/Remobilisation im Fachbereich Neurologie als Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegeperson tätig. Die täglich neuen abwechslungsreichen Herausforderungen gefielen mir sehr, sodass ich auch immer wieder andere einzelne Verantwortungsbereiche auf Station übernommen habe. Unter anderem auch seit 2019 den Bereich der Vertretung der Stationsleitung. Bereits durch die Arbeit als Vertretung konnte ich mir zukünftig sehr gut vorstellen, auch selbst einmal die Rolle der Stationsleitung zu übernehmen.

Weiterbildung zur Praxisanleiterin

Durch meine vorherige pädagogische Ausbildung ist es mir auch ein großes Anliegen, Auszubildende auf ihren Weg zu unterstützen und zu begleiten. Somit absolvierte ich im Jahr 2020 erfolgreich die Weiterbildung für die Zusatzbezeichnung ,,Praxisanleitung‘‘. Ich finde es sehr wichtig, Auszubildende und somit zukünftige Kollegen und Kolleginnen mit meinem Wissen und Können zu unterstützen.

Übernahme der Stationsleitung

Ende des Jahres 2021 durfte ich aufgrund der Schwangerschaft von Stationsleitung Fr. Simml die Funktion der Leitung interimistisch übernehmen und bin nun somit für die gesamte Organisation, Kontrolle und Koordination im Pflegebereich auf Station verantwortlich. In dieser neuen Rolle wurde ich vom gesamten interdisziplinärem Team von Beginn an respektiert und wertgeschätzt. Für die Chance mich beruflich in den letzten 5 Jahren weiter entwickeln gekonnt zu haben bin ich dem gesamten Unternehmen der GGZ sehr dankbar und stolz darauf so viel Neues dazu gelernt zu haben.

Für mich persönlich ist diese verantwortungsvolle Aufgabe eine weitere Chance, beruflich und persönlich zu wachsen und neue Herausforderungen anzunehmen. Ich freue mich auf viele weitere erfolgreiche Jahre in den Geriatrischen Gesundheitszentren und bin stolz darauf zum Erfolg des Unternehmens beitragen zu dürfen.

Übersicht über unsere offene Stellen

Aktuell offene Stellen
Skip to content